Inspektionen

Neubau

Reparatur

Der Schornstein wurde von uns unter anderem komplett entrostet und anschließend mit einer neuen (Schutz-) Beschichtung versehen:

Reparatur bzw. Austausch von Rohrleitungen in Gittermastanlage auf einer Höhe von 120 m. Die Stahlleitung wurde bis auf Terrain Kleinstück demontiert und abgefördert:

Sanierung einer Steigschutzeinrichtung auf einer Höhe von 100 m:

Sanierung eines Mauerwerksschornsteines von innen und außen, in einer Höhe von 65 m:

Ergänzung einer Bühne, sowie Austausch einer Steigschutzleiter:

Umbau eines Abgassystems unter Einsatz eines Spezialkranes um die schwierige Transportaufgabe nachhaltig zu lösen:

Montage einer Mündungsabdeckung auf zuvor eingezogenen Inline mit einer Höhe von 36 m:

Abdichtungsarbeiten – Hier der Austausch von Kompensatoren:

Austausch einer Messbühne:

Rückbau Massivanlagen

Rückbau eines Schornsteins in bestehendem Gebäude. Der Rückbau erfolgte sukzessive von der Schornsteinmündung bis zur Oberkante der Gebäudedecke:

Erstellen einer Bauschuttentnahmeöffnung, so dass der Bauschutt mit einem Bobcat entnommen werden kann. Rückbau der Schornsteinanlage von der Mündung (ca. 41 m) bis auf eine Höhe von ca. 20 m. Der Bauschutt wird nach innen abgeworfen. Der Rückbau erfolgt aus einem Krankorb heraus.

Rückbau gem. Anlage von 65m auf 40 m von einem Standgerüst aus:

Kompletter Rückbau einer massiven Schornsteinanlage:

Teilrückbau einer massiven Schornsteinanlage mit Mündungsabdeckung:

Rückbau Stahlanlagen

Rückbau eines Stahlschornsteins:

Demontage eines 40 m hohen Stahlschornsteines in mehreren Segmenten, Zerkleinerung der Bauteile und fachgerechte Entsorgung. Die Besonderheit bei diesem Projekt: Der Betonstumpf von ca. 6 m Höhe im Fußbereich der Anlage:

Rückbau eines 50 m hohen Stahlschornsteines mit Hilfe von 2 Kränen und Zerkleinerung der Bauteile. Zusätzlich wurden die Zuleitungen zur Gebäudewand zurückgebaut: